Veeners

Veener

Veneer kommt aus dem Englischen und bedeutet auf Deutsch Furnier. Veneers werden verwendet um Zahnfehlstellungen, Zahnlücken, unästhetistische Zahnverfärbungen zu korrigieren: Die Veneers verleihen der sichtbaren Oberfläche des Zahns ein eleganteres Aussehen und ersetzen häufig Kunststofffüllungen und Eckaufbauten.

Bei einem Veneer handelt es sich um eine hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschale für Zähne, insbesondere den Frontzähnen. Auf der Zahnoberfläche befestigt werden sie mit Hilfe eines speziellen Klebers. Gesundheitliche Bedenken bei Veneers kann man ausschließen, da die Haftaschale vollständig aus Keramik (Porzellan) besteht. Lediglich eine selten vorkommende Allergie gegen den verwendeten Kleber ist nicht auszuschließen.